Schnitzel - Schnitzelrezepte

Schnitzelrezepte Beilagen Fleischkunde Werkzeuge Kochen, aber richtig Rezeptseiten
 
Avocadocreme
Blechkartoffeln
Blumenkohl
Bratkartoffeln
Erdnusssauce
gebratene Zucchini
glacierte Karotten
Grüner Salat
Kartoffelrösti
Kartoffelsalat
Knoblauchbutter
Lauchgemüse
Petersilienkartoffeln
Pilzsauce
Pommes Frites
Rote Beete Salat
sautierte Zwiebeln
Spätzle

Grüner Salat

Wichtig ist bei Grünem Salat, dass dieser nach dem Waschen in einer Salatschleuder getrocknet wird. Nur so ist gewährleistet, dass dieser auch nach dem Dressing schmeckt, wie Sie es gemischt haben. Verzichten Sie aufs Schleudern, laufen Sie Gefahr, das Dressing durch das am Salat verbleibende Wasser zu verwässern.

Dressing zu Kopfsalat:
1 Eigelb
100 ml weißer Balsamicoessig
50 ml Olivenöl
50 ml Wasser
50 ml Hühnerbrühe
Saft einer halben Zitrone
2 TL scharfer Senf
2 TL Zucker
1 TL Salz (je nach Brühe, erstmal abschmecken)

Die Bestandteile des Dressing gründlich durchmixen, mit Salz abschmecken. Je nach Intensität des Balsamico kann es erforderlich sein, den Wasseranteil und/oder den Zuckeranteil zu erhöhen. Das können Sie nur selber beim Abschmecken herausfinden.
Wen es nicht stört, Geschmacksverstärker zu benutzen, dem sei beim Abschmecken ein wenig Fondor statt dem Salz empfohlen.
Freunde von milden Salatsaucen können den Wasseranteil erhöhen oder mit Naturjoghurt bzw. Sahne abmildern.
Schmeckt Ihnen das Dressing zu geschmacklich zu dünn, können Sie auch ein Eigelb einrühren.
Würziger wird das ganze, wenn Sie fein geschnittenen Schnittlauch zum Dressing geben.

 

 

Impressum

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com