Schnitzel - Schnitzelrezepte

Schnitzelrezepte Beilagen Fleischkunde Werkzeuge Kochen, aber richtig Rezeptseiten
 
Cordon Bleu
Florentiner Schnitzel
Jägerschnitzel
Italien. Schnitzel
Käseschnitzel
Lemonschnitzel
Paprikaschnitzel
Pariser Schnitzel
Parmesanschnitzel
Piccata Milanese
Preiselbeerschnitzel
Rahmschnitzel
Ratsherrentopf
Reisweinschnitzel
Saltimbocca
Schnitzel Asia
Schnitzel Hawaii
Schnitzel in Käses.
Schnitzel in Senfpanade
Schnitzelburger
Schnitzelrolle
Speckschnitzel
Spinatschnitzel
Überbackenes Schn.
Wiener Schnitzel
XXL Schnitzel
Zigeunerschnitzel
Zwiebelschnitzel

Überbackenes Spinatschnitzel

Zutaten:
pro Person ein dünnes Schnitzel
frischer Blattspinat oder TK-Blattspinat (kein pürierter!)
geriebener Gouda
Sahne
Brühe
Tomaten
Knoblauch
Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer, Muskat, geschrotetes Chilie

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen.
Den gewaschenen Spinat grob hacken, in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Den Spinat, bzw. den aufgetauten TK-Spinat mit der durchgedrückten Knoblauchzehe vermengen. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat abschmecken und in einem Topf erwärmen.
Die Tomate in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit ein wenig Zucker bestreuen. Wenn Sie geschmacksintensive Tomanten haben, könnten Sie sich den Zucker sparen.
In einem Topf die Brühe und die Sahne zusammen leicht erwärmen und das Chilie hinzugeben.
Die Pfanne mit Butterschmalz aufheizen und die Schnitzel darin kurz scharf braten.

In einer leicht angewärmten Bratreine die Schnitzel hineinlegen, mit dem Spinat bedecken, die Tomatenscheiben darauflegen, mit dem geriebenen Gouda bestreuen. Die Sahne-Brühe - Mischung neben die Schnitzeltürmchen schütten und im Rohr ca. 15 Minuten backen. Falls Ihr Ofen über eine Grillmöglichkeit verfügt, die letzten Minuten den Grill zuschalten, bis sich der Käse leicht braun verfärbt.

Als Beilage eignen sich Salat, Nudeln.

 

Falls Sie dieses Rezept nachkochen, bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir ein Bild hiervon zur Veröffentlichung auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Bitte mailen sie dieses an lachenmayer@web.de.
Auch Rezeptvorschläge zur Veröffentlichung auf dieser Seite nehme ich gerne entgegen.

 

Impressum

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com